Spinat-Salat mit Räuchertofu und Granatapfel

Frischer Spinat-Salat mit blanchiertem Spinat und Granatapfel, Räuchertofu und fruchtigem Orangendressing, schnell und einfach zubereitet, regional, ideale Postworkout-Snack, vegan mit viel Protein

Spinat gibt es das ganze Jahr über aus regionalem Anbau. Von November bis April gedeiht er im Gewächshaus, während des restlichen Jahres reift er auf dem Feld. Ich liebe das grüne Blattgemüse schon immer heiß und innig, im Idealfall mit Pfannkuchen, traditionell das bevorzugte Weihnachtsgericht meiner Familie.

Es gibt jedoch unzählig viele Varianten, Spinat schmackhaft zuzubereiten. Dieser leichte Salat mit Räuchertofu und Granatapfel sorgt für wahre Geschmacksexplosionen und ist dazu noch eine ideale Mahlzeit nach dem Training. Spinat liefert nicht nur zahlreiche Mineralstoffe, sondern überzeugt auch mit einem Proteingehalt von 2,5 pro 100 Gramm – eine hohe Menge, bedenkt man, dass Blattspinat immerhin zu 90 Prozent aus Wasser besteht. Kurz blanchiert, harmoniert er prächtig mit würzigem Räuchertofu, der ebenfalls viel pflanzliches Eiweiß liefert. Ein Granatapfel und mildes Orangendressing liefern dem schnellen Gericht eine frische, orientalisch-fruchtige Note.

Zutaten:
200 g frischer Blattspinat
100 g Räuchertofu
1 Granatapfel

Für das Dressing
1 TL Avocadoöl
1 TL Sojasoße
1 TL weißer Balsamicoessig
Saft einer halben Orange
je eine Prise Salz, Pfeffer und Vanille


Zubereitung:
Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Den Spinat in das sprudelnde Wasser geben, unter Wasser drücken und eine Minute köcheln lassen. Durch einen Sieb abgießen und den blanchierten Spinat mit kalten Wasser abschrecken. Abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

Für das Dressing eine halbe Orange auspressen. Orangensaft zusammen mit Avocadoöl, Sojasoße und weißem Balsamicoessig in eine kleine Schüssel geben und gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Vanille abschmecken. Das Salatdressing über den Spinat geben und gut durchmischen.

Den Granatapfel in vier Teile schneiden und die Kerne aus der Schale drücken. Den Räuchertofu in Würfel schneiden. Granatapfelkerne und Tofuwürfel über den Spinat streuen.

Nährwerte/Portion:
Kalorien: 377 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Protein: 26 g
Fett: 16 g

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s